Stephanie Schuhknecht beim Rundgespräch des Asylhelferkreises Dillingen

Stephanie Schuhknecht, MdL Grüne, war am 9. Mai zu Gast beim 46. Rundgespräch des Asylhelferkreises Dillingen.

Als Vorsitzende des Petitionsausschusses im Bayerischen Landtag berichtete sie von den Regularien, der Zusammensetzung, der Arbeitsweise und den Erfolgen des Ausschusses in Asylangelegenheiten. Leider sei die Gesetzeslage im Asylrecht so, dass oft menschlich bewegende Gründe eine Abschiebung nicht verhindern können. Hoffnung liege im Koalitionsvertrag der Bundesregierung. So soll die die nichtvollziehbare Passbeschaffung Geflüchteter durch die eidesstattliche Erklärung ersetzt werden.

Neuste Artikel

Zu Gast beim Lauschkonzert im Auwald

Erfolg der Grünen im Lauinger Stadtrat  

Vorstand im OV-Dillingen gewählt