Wertingen braucht eine Fachkraft für das Klima

In der Überzeugung, dass es sehr hilfreich für eine Kommune ist, wenn sie in der Verwaltung einen Experten oder eine Expertin zum Thema Klimaschutz beschäftigt,  hat die grüne Stadtratsfraktion folgenden Antrag gestellt. Dieser wurde in der Stadtratssitzung Ende Juli einstimmig angenommen mit der Maßgabe, dass zunächst geprüft werden soll, welche Aufgaben ein*e Klimamanager*in übernehmen kann. Im Antrag sind diese Aufgaben schon definiert. Immerhin aber hat der Stadtrat sich aufgeschlossen gezeigt, und die Fraktion ist guter Hoffnung und wird dafür sorgen, dass das Thema nicht in der Schublade verschwindet.

Hier könnt Ihr unseren Antrag lesen, den wir nach dem Vorbild eines Musters aus der Kreisfraktion formuliert haben:

Neuste Artikel

Kunst und Kultur in der Pandemie

Angeregte Diskussion über Gesundheitsversorgung in Wertingen

Wandern mit Eva Lettenbauer, MdL