Queer heute – alles gut, oder was?

Nach wie vor leiden queere Menschen im Alltag unter Vorurteilen, Ausgrenzung und Diskriminierung. Schon queere Jugendliche erfahren Mobbing in Schule, Freizeit oder auch im öffentlichen Raum.
Wir möchten auf die derzeitige Situation aufmerksam machen.
Auch bei uns im Landkreis Dillingen ist queeres Leben nach wie vor kaum sichtbar und Hilfs- und Beratungsangebote sind – soweit überhaupt vorhanden – kaum bekannt.

Daher erscheint es uns dringend erforderlich, auf die Situation queerer Menschen aufmerksam zu machen und dafür zu sensibilisieren. Dazu sind mehrere Veranstaltungen geplant.
Für einen ersten Schritt, laden wir deshalb herzlich ein zur Videokonferenz „Queer heute – alles gut, oder was?“ mit Beate Walter-Rosenheimer, MdB, und Constantin Jahn, Sprecher der LAG Queer, am Mittwoch, den 2.12.20 um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf die Expertise von Beate und Constantin und auf Fragen und Anregungen.

Zugangsdaten bitte per Email an niklas.zoeschinger@gruene-dillingen.de anfragen.

Neuste Artikel

Wertinger Grüne unterstützen das Ratsbegehren für den Bau eines Ärztezentrums am Ebersberg

Intensivierung Klimaschutzmanagement Landkreis Dillingen

Haushaltsrede 2021