Fahrradweg

Mehrwegverpackung – ja bitte!

Am Mittwoch den 10.03. trafen sich interessierte Bürger*innen und der Ortsverband Gundelfingen online zu den Themen Mehrwegverpackung und Radwege. Die Diskussionsrunde startete die Sprecherin Roswitha Stöpfel mit ihren Erfahrungen im Bereich Essenslieferungen.

Vorbildlich die Sonne Echenbrunn, welche ihr Essen auf Tellern in Warmhalteboxen an die Abholer ausgibt bzw. auch ausliefert. Das Geschirr muss nicht gespült werden, sondern darf einfach so wieder zurück gebracht werden. Auch wenn der ein oder andere sich wünscht, dass dies in der breiten Masse umgesetzt würde, vorstellbar ist dies selbstverständlich nicht.

Der Kreissprecher Niklas Zöschinger wieß darauf hin, dass ein Pfandsystem von Mehrwegbechern sogar schon in Raum Dillingen vorhanden ist. Recup bzw. Rebowl ist ein deutschlandweites Pfandleihsystem, welches den Kunden ermöglicht, die Pfandbehälter in den verschiedenen Gastronomien wieder zurückzubringen. In der Runde wurde auch angeregt, dass neben den Bäcker der Kaffee To Go auch in den Metzgereien Potential wäre.

Der OV Gundelfingen plant mit den Gastronomen, Bäckern und Metzgern ins Gespräch zu kommen, um deren Erfahrungen, Vorstellungen und Umsetzbarkeit eines möglichen Pfandleihsystem gemeinsam zu diskutieren.

Anschließend erläutere Josefine Lenzer die momentane Radwegssituation rund um Gundelfingen. In diesem Zusammenhang wurde auf die verschiedensten Ecken in Gundelfingen eingegangen, wo der ein oder andere Bedarf sah, dass Fahrradwege dringend nötig sind. Die momentan größte Baustelle, da waren sich die meisten Teilnehmer einig, sehen sie in der Industriestraße die Anbindung von Gundelfingen nach Peterswörth. Die momentan leider einfach unzureichend vorhanden ist.

Die beiden Stadträtinnen werden gerade in diesem Belang auf die Stadt zugehen und im ersten Schritt weiter Informationen einfordern, warum gerade an dieser Stelle bisher noch keine Veränderung erzielt werden konnte.

Zu unserem nächsten Stammtisch am 14.04.21 um 20 Uhr würden wir uns wieder über Interessierte Bürger*innen freuen! gruene-gundelfingen@t-online.de

Neuste Artikel

Kunst und Kultur in der Pandemie

Angeregte Diskussion über Gesundheitsversorgung in Wertingen

Wandern mit Eva Lettenbauer, MdL