Bundestagskandidat Stefan Norder nun auch per Briefwahl bestätigt

Am 27.02.2021 fand die digitale Aufstellungsversammlung der Grünen im Wahlkreis 254 statt. Hier erfuhr Stefan Norder schon enorme Zustimmung. Rückenwind sollte dem Haunsheimer Gemeinderat nun auch das Ergebnis der schriftlichen Schlussabstimmung geben. Von den gültigen eingetroffen Stimmen der Brief- und Urnenwähler*innen entfielen 100% auf den Rechtsanwalt. 

Die erste Hürde Richtung Bundestag ist also genommen. Die Kreisvorstände des KV Donau Ries und Dillingen, Katharina Weickhmann und Stefan Bieber, sowie Angela von Heyden und Niklas Zöschinger, sind von dem positiven Ergebnis begeistert. Nun werden die Planungen des Bundestagswahlkampfes konkretisiert. 

Neuste Artikel

Kunst und Kultur in der Pandemie

Angeregte Diskussion über Gesundheitsversorgung in Wertingen

Wandern mit Eva Lettenbauer, MdL