OV-Sitzung am 18.6.2020

Die OV Sitzung fand diesmal im Provinzialat Dillingen statt. Der Saal im Provinzialat war perfekt für diese Sitzung. Da ein Beamer und WLAN vorhanden war, waren die technischen Voraussetzungen gegeben.

Nach der Begrüßung durch Dagmar, den kurzen Überblick über Kasse und Mitgliederanzahl im KV, bat Joachim die Anwesenden für die nächsten 6 Jahre der Stadtratsarbeit Input zu geben.

Berichte der Stadträte

Beide Stadtratsmitglieder wollen unsere grünen Ansichten und Verbesserungs­vorschläge auf kürzestem Weg in den Stadtrat bringen. Beide werden stets kritische Fragen stellen und ein „das war doch schon immer so“ wird es nicht geben.

Es wurde über den fehlenden roten Fahrradstreifen bei der Einbiegung vom Georg Schmid-Ring zum alten Krankenhaus gesprochen und darüber, dass der Stadtrat eine Rundfahrt zu den neuralgischen Punkten machen will. Allerdings im Auto, was Joachim bemängelte; aber der Vorschlag, mit dem Rad zu fahren, wurde vom restlichen Rat nicht angenommen.

Die Spielplatzbegrenzung in Schretzheim durch Erdwall statt durch Metallzaun, wurde von Bene angesprochen und schon vom Bauhof erledigt.

Joachim und Bene erklärten nochmals die Vorgangsweise von Anträgen über die Ausschüsse in den Stadtrat.

Protokoll

Das vollständige Protokoll der Versammlung ist für Mitglieder in der Grünen Wolke abrufbar.

Neuste Artikel

Sommerfest 8.8.2020

Neue Zeiten im Kreisverband Dillingen

MdB Ekin Deligöz kommt nach Wertingen